Stadtverband Dessau-Roßlau Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Sachsen-Anhalt Am Wochenende vom 23.06. bis 24.06. fand in Dessau-Roßlau die Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Sachsen-Anhalt statt. Auf diesen Konferenzen wählen die Jusos ihren Landesvorstand. Außerdem werden Anträge beraten und beschlossen. Unter anderem brachten unsere Dessau-Roßlauer Jusos Anträge zur kostenlosen Vollversorgung von Kindern in Schulen und Kitas sowie zur Abschaffung der […]

Stadtverband Dessau-Roßlau Gedenken zum 55. Todestag von Heinrich Deist Am Dienstag, den 19.06.2018 versammelten wir uns zum Gedenken an den ehemaligen Ministerpräsidenten von Anhalt, Heinrich Deist, an seiner Grabstätte in Mosigkau. Um es mit den Worten des Gastredners Dr. Andreas Schmidt, MdL zu sagen: “Die Jubiläen die wir heute feiern, die Strukturen, die heute existieren, […]

Stadtverband Dessau-Roßlau Neuigkeiten zum Kostenlosen Kitafrühstück und zum Ehrengrab von Heinrich Deist Die SPD Dessau-Roßlau macht sich stark für ein kostenloses, gesundes Kitafrühstück. Zwar scheiterte unsere Beschlussvorlage dazu zu Beginn dieses Jahres im Stadtrat, jedoch wurde aus Ihr ein Prüfauftrag zur Ermittlung der Kosten und der Meinung der Öffentlichkeit abgeleitet. Darauf folgten nun Taten. In […]

Stadtverband Dessau-Roßlau Feierlichkeiten zum Ersten Mai wie in jedem Jahr waren wir Sozialdemokraten auch dieses Mal wieder mit einem Infostand bei den Feierlichkeiten zum ersten Mai in Dessau vertreten. Besonders gefreut haben wir uns über den Redebeitrag des SPD Mitgliedes und Europaparlamentariers Arne Lietz. Immer mehr Angestellte aus fast allen Beschäftigungsfeldern merken, dass Ihnen selbst […]

Stadtverband Dessau-Roßlau Eine Menschenkette für Frieden und TOleranz Wir unterstützen den Aufruf des Netzwerks GELEBTE DEMOKRATIE und sind am 10. März um 14:00 Uhr mit dabei: In den letzten fünf Jahren war es eine Erfolgsgeschichte, eine Sternstunde der Demokratie in dieser Stadt: die Aktion EINE MENSCHENKETTE FÜR FRIEDEN UND TOLERANZ. Hatten doch 3.000 Menschen, vom […]

Stadtverband Dessau-Roßlau Leserbrief aus der Mitteldeutschen Zeitung vom 26.02.2018 Lieber Herr Bösker, vielen Dank für Ihren Lesenbrief in der Mitteldeutschen Zeitung vom 26.02.2018. Für alle, die ihn bisher nicht lesen konnten, veröffentlichen wir ihn hier auf unserer Homepage: Nebelkerzen? Zum Artikel “Kostenlose Frühstück erst 2019?” MZ vom 16. Februar Angesichts der altbacken anmutenden Verweigerungshaltung anderer […]

Stadtverband Dessau-Roßlau Beschlussvorlage für kostenloses, gesundes Kita-Frühstück scheitert im Haushaltsausschuss Leider haben wir es trotz mehr als zwei Stunden Diskussion im Haushaltsausschuss nicht geschafft, eine Mehrheit für unser Anliegen zu erhalten. Wir finden, das ist bitter für unsere Stadt. Es ist eine vergebene Chance, jetzt und hier ein Zeichen für Kinder und Familien zu setzen. […]

Stadtverband Dessau-Roßlau SPD Stadtratsfraktion setzt sich für ein kostenloses, gesundes Kita-Frühstück ein. Wie setzen uns für ein kostenloses, gesundes Frühstück in allen Kitas in Dessau-Roßlau ein. Bitte helfen Sie uns und unterschreiben Sie die Petition unserer Jusos: https://www.openpetition.de/petition/online/kostenloses-gesundes-fruehstueck-fuer-alle-kitas-in-dessau-rosslau Anlässlich der entscheidenden Sitzung des Haushaltsausschusses am 14.02.2018 ab 16:30 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserer […]

Stadtverband Dessau-Roßlau Ehrengrab für Deist? Wir danken der Mitteldeutschen Zeitung für diesen schönen Artikel im heutigen Anhalt Kurier (25.01.2018): POLITIK Heinrich Deist war der letzte Ministerpräsident von Anhalt. Doch Wirken des SPD-Politikers ist in Vergessenheit geraten – das soll sich nun ändern. MOSIGKAU/MZ – 1936 war es, als der Anhalter Anzeiger lapidar mitteilte: “Mosigkau. Unter […]

Stadtverband Dessau-Roßlau Stadtverband Dessau-Roßlau mit Adam-Wolfram-Preis ausgezeichnet Für die Erhaltung des Grabes des Sozialdemokraten Heinrich Deist, der unter anderem von 1922 – 1932 Ministerpräsident des Freistaats Anhalt war, wurde der Stadtverband Dessau-Roßlau am 12.01.2017 auf dem Landesparteitag mit dem Adam-Wolfram-Preis ausgezeichnet. Andreas Kronberg nahm ihn stellvertretend entgegen. Für Interessierte gibt es hier seine Laudatio: